Voransicht

Aktuelle Infos

Achtung! Café Bertha hat wieder geöffnet!

 Der nächste Öffnungstermin das legendären Café Bertha ist der 24.09.2017 von 14:00 Uhr – 17:00 Uhr !

Im Sommer an jedem 2. Sonntag im Monat, wird das Café jeweils von 14:00 Uhr – 17:00 Uhr geöffnet sein.
 Im Ausschank Kaffee und kalte Getränke und natürlich Kuchen!
 Kuchenspenden sind natürlich immer willkommen!
Alles zum Wohle der Tierheiminsassen!
Petition! NRW-Landwirtschaftsministerin entlassen - Übergabe nächste Woche

BITTE UNBEDINGT UNTERSCHREIBEN!

Nordrhein-Westfalens neue Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking (CDU) ist in ihrem Amt absolut untragbar. Aufnahmen aus den Schweineställen ihres Familienbetriebs zeigen schwer verletzte Tiere mit klaffenden Wunden, die ohne ausreichend Wasser im Dreck vor sich hin vegetieren. Auch Fachleute sind von den dokumentierten Zuständen entsetzt. Am 12. Juli 2017 hatte stern TV die von Tierschützern gedrehten Aufnahmen veröffentlicht. Diese waren kurz vor der Amtsübernahme von Schulze Föcking entstanden.
Wir haben Strafanzeige gegen die Ministerin Schulze Föcking gestellt. Zudem fordern wir vom nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet ihre sofortige Entlassung. Unterstützen Sie unsere Forderung!

Hier geht es zur Petition....

Milka braucht Ihre Hilfe!

Milka kam in den Osterferien zusammen mit zwei weiteren Kaninchen zu uns. Die Drei wurden einfach in einem Pappkarton ausgesetzt.
Milka hatte dann im Juli das Glück, auf Probe zu einem verwitweten Kastraten ausziehen zu dürfen. Die ersten Tage ging es Milka dort sehr gut, dann stellte sie jedoch plötzlich das Fressen ein und zeigte deutliche Schmerzanzeichen. Bei den anschließenden Untersuchungen wurde festgestellt, dass ein Backenzahn teilweise abgebrochen war. Es konnte noch nicht ganz ausgeschlossen werden, dass nicht zusätzlich noch ein medizinisches Problem im Bauchraum besteht. Trotzdem entschieden wir uns in Absprache mit der behandelnden Tierärztin...weiterlesen

Kastration ist lebenswichtig!

Info zur Katzenkastration

Katzenschutz-Kampagne
Die Straße ist grausam. Kastration harmlos.

Stadttaubenverein sucht dringend aktive Helfer

Hilferuf!

Der Stadttaubenverein sucht dringend aktive Helfer für die Betreuung  der Taubenhäuser in Saarbrücken.  In diesen betreuten Taubenhäusern werden die Eier gegen Eierattrappen ausgetauscht um somit die Stadttaubenpopulation tierschutzkonform  zu regulieren. Diese Arbeit erfolgt ehrenamtlich und es sind einfach viel zu wenige, die aktiv dabei sind. Je mehr Schultern die Last tragen, desto einfacher wird es für jeden. Bitte helft, ein paar Stunden in der Woche können Leben retten. Stadttauben haben ein Recht auf ein glückliches Leben!  Informiert euch über die Möglichkeiten aktiver Hilfe auf der Homepage des Vereins:.....Hier weiterlesen
 

Flohmarktartikel & Bücherspenden

In den letzten Wochen haben wir bereits wahnsinnig viele & tolle DInge für unseren Floh- & Büchermarkt erhalten. Dafür ein ganz großes Dankeschön!
Allerdings haben wir zurzeit absolut keinen Lagerplatz mehr und möchten nicht, dass wir die tollen Spenden bei dem Wetter draußen lagern müssen. Daher bitten wir Euch, erst einmal KEINE Floh- bzw. Büchermarktspenden zu bringen.
Vielleicht hat ja ein anderes Tierheim in der Nähe mehr Lagerkapazität

Gefahr durch RHD2 für Kaninchen

Gefahr durch RHD2 für Kaninchen

Wir möchten alle Kaninchenhalter dringend darauf aufmerksam machen, dass das RHD2-Virus sich im letzten Jahr rasend schnell in ganz Deutschland ausgebreitet hat. Die Übertragung kann durch direkten Kontakt mit infizierten Tieren, aber auch durch Insekten, Futter, Personen oder Einrichtungsgegenstände erfolgen.

Hier weiterlesen...

Änderungen für die Vermittlung von Kleintieren

Zur Zeit müssen wir aus personellen Gründen die Vermittlung von Kleintieren auf Mittwoch bis Sonntag beschränken.

Es wäre toll, wenn Sie uns bei Interesse an einem Tier schon im Vorfeld eine E-Mail schicken könnten, mit Informationen und Bildern zu den Haltungsbedingungen der Tiere bei Ihnen. Die Mail richten Sie bitte an unsere Mailadresse berthabruchtierheim@googlemail.com. Wir beraten Neueinsteiger aber auch gerne ausführlich im persönlichen Gespräch, auch hierzu können Sie am Wochenende gerne vorbeischauen. Terminabsprache im Vorfeld wäre toll, ist aber nicht unbedingt notwendig, es sei denn es müssen Tiere vergesellschaftet werden.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, ehrenamtliche Mitarbeiter zur Unterstützung werden im Übrigen dringend gesucht!

Petition zu Käfighaltung

Wir fordern das Ende der Käfighaltung von Kaninchen in der EU!

Am 14. März entscheidet das EU-Parlament über die landwirtschaftliche Haltung von Kaninchen in der Europäischen Union. Helfen Sie uns mit Ihrer Stimme, genügend Abgeordnete des Europäischen Parlaments zu überzeugen, für ein Ende der Käfighaltung von Kaninchen zu stimmen.
 

Bitte hier dringend abstimmen!!!!

ALBERT SCHWEITZER - Gutachten: Ministerin hat sich strafbar gemacht

Gutachten: Ministerin hat sich strafbar gemacht
Veröffentlicht am 21. Juli 2017, zuletzt aktualisiert am 30. Juli 2017

 ....hier weiter lesen!

 

Neues von der Albert Schweitzer Stiftung

Tierschutznachrichten 25/26 – 2017

...weiter lesen

TASSO-Newsletter

Rhein-Sieg-Kreis: Verordnung zum Katzenschutz
Pflichten für Halter von Katzen mit Freigang

Um das Leid von freilebenden, verwilderten Katzen langfristig zu verbessern, hat der Rhein-Sieg-Kreis in der vergangenen Woche eine Katzenschutzverordnung erlassen. Darin ist geregelt,  dass Katzen mit unkontrolliertem Freigang in Zukunft unfruchtbar beziehungsweise zeugungsunfähig gemacht werden und durch einen Mikrochip oder eine Tätowierung im Ohr gekennzeichnet und registriert werden müssen.

Aktion der Neigungsgruppe 'Schulhund' der Ganztagsgrundschule Kirchberg

Ein ganz großes Dankeschön geht an die Neigungsgruppe 'Schulhund' der Ganztagsgrundschule Kirchberg in Saarbrücken Malstatt unter Führung von Claudia Martinek. Die Kinder haben durch den Verkauf von selbstgebackenen Muffins .....Mehr lesen

 

ix-hosting