Previous Next

Marilyn & Jenna

Rasse: Widder-Kaninchen & Deutscher-Riesen-Mix-Kaninchen

Geschlecht: weiblich

kastriert:

geboren: unklar & ca. 2018

im Tierheim seit: 04.09.2020 & 12.08.2020

Haltung: derzeit Innenhaltung

Marilyn wurde in einer Transportbox an einer Bushaltestelle ausgesetzt. Sie konnte glücklicherweise gefunden und zu uns gebracht werden. Leider wissen wir daher aber wie so häufig nichts über Alter, Herkunft oder Sonstiges. Wir können jedoch vermuten, dass sich nicht sonderlich gut um sie gekümmert worden ist. Im Tierheim konnte eine gesundheitliche Beeinträchtigung festgestellt werden, die sich in der Klinik als Rektumprolaps herausstellte. Das arme Kaninchen war dazu voller Hefen und Würmer! Aktuell hat sie bereits eine langwierige medizinische Behandlung inkl. Kryotherapie hinter sich. Leider bleibt es bei Spätfolgen, so dass sie regelmäßig mit Hilfe von Menschenhand am After gesäubert werden muss, da sich sonst schmerzhafte Entzündungen bilden.  

Wir wissen nicht, was Marilyn bereits erlebt hat, aber sie zeigt Menschen gegenüber keine Scheu, ist jedoch auch nicht sonderlich an ihnen interessiert. Sie ist ein sehr aktives Kaninchen und benötigt Platz, den wir ihr aktuell leider nicht bieten können. Wir gehen davon aus, dass sie zutraulich und zahm werden kann.

 

Jenna wurde zusammen mit Juna, Jill und Jule sowie weiteren Kaninchen bei eBay verkauft. Aufgrund der miserablen Zustände vor Ort konnten die Tiere über Spenden aufgekauft und in verschiedenen Tierschutzvereinen/Pflegestellen untergebracht werden. Die Situation vor Ort war noch schlimmer als aufgrund der Anzeige vermutet. Die Tiere hausten in engen, verschmutzen Verschlägen und aufgrund der tierärztlichen Untersuchung bei uns im Tierheim können wir davon ausgehen, dass die Kaninchendamen ständig trächtig waren und geworfen haben.

Bei der tierärztlichen Untersuchung im Tierheim ist bei Jenna aufgefallen, dass sie Probleme mit ihrem Auge hat. Eine tiefergehende Untersuchung in der Klinik brachte einen deutlich gestiegenen Augendruck durch ein Glaukom zum Vorschein. Glücklicherweise schlug die Behandlung sehr gut an und die Medikation konnte langsam reduziert werden. Es ist jedoch aktuell leider nicht auszuschließen, dass sie ihr Leben lang auf Augentropfen angewiesen sein wird.

Jenna ist ein ruhiges und liebes Kaninchen. Sie ist Menschen gegenüber aufgeschlossen, wenn auch vorsichtig. Sie lässt sich anfassen, aber um wirklich zahm zu werden, benötigt sie sicher noch Geduld und muss Vertrauen aufbauen.



Wir wünschen uns sehr, dass Marilyn & Jenna bald eine Familie finden :-)

Unsere neuesten Kaninchen

22. November 2021
11. August 2021
11. August 2021
11. August 2021
11. August 2021
20. Juli 2021
20. Juli 2021
20. Juli 2021
20. Juli 2021
20. Juli 2021

Adresse

Bertha-Bruch-Tierheim
Folsterweg 101
66117 Saarbrücken

Kontakt

Telefon: 06 81-5 35 30
Telefax: 06 81-95 45 15 75
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied im "Deutscher Tierschutzbund e.V."

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.