Previous Next

Milow

Rasse: Amerikanische Bulldogge

Geschlecht: männlich

kastriert: ja

geboren: 25.01.2014

im Tierheim seit: 01.10.2017

Hundeerfahrung: erforderlich

Milow ist ein Abgabehund, der nun leider schon mehrere Jahre auf ein neues Zuhause wartet. Als Bulldogge macht er seinem Ruf alle Ehre und kann auf stur schalten, hier ist Fingerspitzengefühl vom Leinenführer gefragt und vor allem Hundeverstand. 
Mit seinen Bezugspersonen baut Milow eine gute Vertrauensbasis auf, trotzdem kommt es vor, dass er situativ Aggression zeigt und dann auch keine Gefangenen macht oder sogar umleitet. Bei Milow ist es ganz wichtig, ihm klare Grenzen zu setzen und mit viel Konsequenz standhaft zu bleiben. Mit Unsicherheit darf man Milow nicht gegenüber treten, hier gilt es, den größeren Dickkopf zu haben. Er ist ein Hund, bei dem man mit Druck und Härte großen Gegenwind erntet. Schaltet Milow auf stur, muss sein Besitzer ihn sehr gut lesen können, um die Situation zu kontrollieren. Milow geht bei uns mit Maulkorb Gassi, da unter anderem Autos bei ihm ein starkes Beutefangverhalten auslösen. Standfestigkeit ist hier vorausgesetzt, um Milow in diesen Situationen halten zu können.
Wenn man sein Herz erobert hat, kann er sehr verschmust sein und viel Nähe zulassen. Ist Vertrauen da, genießt Milow Schmuseeinheiten und kann dann auch abschalten. Milow ist ein neugieriger Hund, der sich draußen aufgeschlossen und offen verhält. Er ist ein gemütlicher Gassigänger, solange ihm keine Autos oder Ähnliches begegnen. 

Bei Milow liegt eine Bauchspeicheldrüseninsuffizienz vor, er benötigt sein Leben lang Spezialfutter und Medikamente. Zudem liegen bei ihm rassebedingt Gelenk- und Knochenprobleme vor, die mit Schmerzmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln behandelt werden. In Milows neuen Zuhause sollten weder Kinder noch andere Tiere leben, er sucht ein Zuhause als Einzelhund. Wenige bis keine Stufen oder ein ebenerdiger Zugang wären ideal. Ausgeprägte Hundeerfahrung und bestenfalls Rasseerfahrung oder Kenntnis im Umgang mit Aggressionsverhalten sollten vorliegen. 

Interessenten senden bitte eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Unsere neuesten Hunde

22. Mai 2022
07. Mai 2022
17. April 2022
27. März 2022
27. März 2022

Adresse

Bertha-Bruch-Tierheim
Folsterweg 101
66117 Saarbrücken

Kontakt

Telefon: 06 81-5 35 30
Telefax: 06 81-95 45 15 75
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied im "Deutscher Tierschutzbund e.V."

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.