Previous Next

!!!NOTFALL!!! - Ben

Rasse: Pyrenäenberghund

Geschlecht: männlich

kastriert: chemisch

geboren: 06.12.2015

im Tierheim seit: 01.04.2021

Hundeerfahrung: erforderlich

Ben zählt zu den Herdenschutzhunden, daher ist Erfahrung mit Hunden solcher Rassen zwingend erforderlich.

Ben ist mittlerweile zum zweiten Mal bei uns im Heim. Er hat zuletzt sein Zuhause verloren, weil er Ressourcen verteidigt hat. Ben kann an der Leine pöbeln bei Begegnungen mit anderen Hunden, trifft er nicht auf Artgenossen, dann ist er ein gemütlicher Spaziergänger und leinenführig. Aufgrund gesundheitlicher Probleme sollten Spaziergänge in einem langsamen Tempo stattfinden. Er ist grundsätzlich mit Hündinnen verträglich, jedoch gab es im alten Zuhause Probleme mit einer Hündin seiner Größe; diese hatte Angst vor ihm.

Ben hat orthopädische Probleme mit der Wirbelsäule. Hinzu kommt eine ausgeprägte Hüftdysplasie, die ihm große Probleme bereitet. Ein ebenerdiges Zuhause ist daher notwendig, Stufen kann er nur schwer bewältigen und auf lange Sicht wird er dazu nicht mehr in der Lage sein. Er hat ein vergrößertes Herz, eine zu dünne Herzwand, der Vorhof arbeitet nicht genug und die Luftröhre ist daher leicht angehoben. Er ist dauerhaft auf Medikamente angewiesen, langfristig wird er Entwässerungstabletten benötigen. 

Ben ist sehr menschenbezogen und gestresst, wenn er nicht bei seinen Menschen ist. Typisch Herdenschützer ist er ein lautstarker Mitbewohner, vor allem, wenn er etwas wahrnimmt in seiner Umgebung oder wenn er alleine bleiben muss. Sein Zuhause sollte über ein eingezäuntes Grundstück verfügen, sodass er sich auch viel im Freien aufhalten kann. Bens Lebenserwartung ist aufgrund seiner Erkrankungen leider nicht besonders hoch. 

Ben sucht aufgrund seiner Krankheiten eine Pflegestelle, medizinische Kosten werden vom Verein übernommen. 

Interessenten senden bitte eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere neuesten Hunde

24. November 2022
08. Oktober 2022
08. Oktober 2022
28. August 2022
28. August 2022

Adresse

Bertha-Bruch-Tierheim
Folsterweg 101
66117 Saarbrücken

Kontakt

Telefon: 06 81-5 35 30
Telefax: 06 81-95 45 15 75
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied im "Deutscher Tierschutzbund e.V."

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.