Previous Next

Manni

Rasse: Deutsch Drahthaar-Mischling

Geschlecht: männlich

kastriert: nein

geboren: ca. 2013

im Tierheim seit: 19.07.2021

Hundeerfahrung: erforderlich

Manni stammt aus einer Sicherstellung eines Animal Hoarding-Falles, wo er mit einer großen Zahl weiterer Hunde zusammenlebte. Das Leben dort hat gewisse Spuren hinterlassen, denn Manni ist trotz seines erwachsenen Alters nicht stubenrein. Leinenführigkeit kennt er auch noch nicht, da er vermutlich nicht Gassi war. Trotz seiner Vergangenheit ist Manni ein absolut freundlicher und gut gelaunter, zutraulicher Hund, den man einfach ins Herz schließen muss. Manni hat immer ein Lächeln auf den Lippen und ist sehr aktiv. Kleine, schnelle Hunde lösen bei ihm Jagdtrieb aus, ansonsten ist er aber sehr verträglich. Manni ist geschätzt im mittleren Alter und seine neuen Besitzer müssen mit ihm noch an den Basics arbeiten, er zeigt sich aber sehr lernwillig und ist für Training zu begeistern. Bei Manni liegt Spondylose vor, hierbei handelt es sich um eine degenerative Erkrankung der Wirbelsäule. Physiotherapie wäre eine gute Möglichkeit, seine Gesundheit diesbezüglich zu unterstützen. 

Interessenten senden bitte eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unsere neuesten Hunde

22. November 2021
04. November 2021
29. September 2021
25. September 2021
04. September 2021

Adresse

Bertha-Bruch-Tierheim
Folsterweg 101
66117 Saarbrücken

Kontakt

Telefon: 06 81-5 35 30
Telefax: 06 81-95 45 15 75
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied im "Deutscher Tierschutzbund e.V."

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.