Voransicht

Luise

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Luise Luise Luise

Widder-Kaninchen

weiblich, schwarz-weiß-grau, Alter unbekannt

im Tierheim seit 26.07.2016

Auf Dauerpflegestelle

Luise wurde im Sommer 2016 von Kindern beim Spielen auf einem Spielplatz in Saarbrücken gefunden. Über ihre Herkunft und zu ihrer Vorgeschichte können wir somit leider nichts sagen.

Im Tierheim hat sich Luise von Anfang an Menschen gegenüber als nicht sehr zugänglich gezeigt. Kurz nach ihrer Ankunft bei uns, fing sie an, ein Nest zu bauen und wurde aggressiv. Daher gingen wir zunächst davon aus, dass sie trächtig sei, was sich jedoch nicht bestätigte.

Aufgrund Platzmangels im Kleintierhaus befand sich Luise lange Zeit auf einer Pflegestelle. Dort fing sie an sich zu entspannen und wurde friedlicher und ruhiger. Auf der Pflegestelle bekam Luise jedoch mehr und mehr Probleme mit der Atmung. Sie wurde daraufhin mehrfach beim Tierarzt vorgestellt bis schließlich ein Röntgenbild zeigte, dass ihr Herz viel zu groß ist und auf die Luftröhre drückt. Seit Mitte Februar 2017 bekommt Luise nun schon regelmäßig ein Herzmedikament, wodurch sie viel ruhiger atmen kann und auch agiler wurde. Im Juli 2017 konnten wir für sie glücklicherweise einen Dauerpflegeplatz finden. Hier hat sie einen Kumpel gefunden mit dem sie kuscheln und auch spielen kann. Da Luise jedoch lebenslang auf die Herzmedikamente angewiesen sein wird und damit auch regelmäßige Tierarztkontrollen verbunden sind, für die der Tierschutzverein weiterhin die Kosten übernimmt, suchen wir dringend Paten.