Voransicht

Tabaluga, M�rz 2018

Zum vergrssern, Bild anklicken!
Tabaluga, M�rz 2018

Lieber Tabaluga,

bei unserem ersten Besuch im Tierheim habe ich dich direkt ins Herz geschlossen und gedacht, du könntest ein toller Partner für Merle sein. Wir mussten zwar noch etwas warten bis deine Bindehautentzündung abgeklungen war, aber dann durftest du mit uns nach Hause kommen.

Merle war anfangs gar nicht über einen neuen Gefährten begeistert, aber du hast ihr die Zeit gegeben, die sie gebraucht hat, um sich an dich zu gewöhnen und lieb zu gewinnen.

Leider warst du nur etwa drei Wochen bei uns. Es war nicht klar, dass du so große Zahnprobleme hast und als wir es entdeckten, wollten wir es angehen, um dich von deinen Schmerzen zu befreien. Tapfer und ohne Murren hast du jedes Medikament eingenommen, doch leider war nicht klar, wie alt du wirklich warst und dein Herz hat die Narkose nicht verkraftet.

Hoffentlich hast du auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke ein schönes Plätzchen gefunden.

Mach’s gut, Tabaluga!