Voransicht

Gonzo, April 2015

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Gonzo, April 2015

Lieber Gonzo,

wir sind absolut fassungslos, dass Du heute so plötzlich von uns gegangen bist.

Du kamst erst vor wenigen Wochen als noch recht junges Tier aus einer unkontrollierten Vermehrung zu uns ins Tierheim. Du hast Dich als überaus neugieriges zutrauliches Schweinchen präsentiert, das sicher sofort ein neues Zuhause gefunden hätte, wenn da nicht die sechswöchige Kastrationsfrist gewesen wäre. Diese durftest Du auf einer Pflegestelle verbringen, auf der Du aufgrund Deines aufgeschlossenen Wesens schnell zum Liebling der Familie geworden bist.

Einen Tag bevor Du im Tierheim mit unserer einsamen Luna hättest vergesellschaftet werden sollen, bist Du nun tot. Ganz plötzlich wolltest Du nicht mehr fressen und auch das sofortige Aufsuchen der Tierklinik und die stationäre Behandlung dort konnten das Schlimmste nicht verhindern.

Du warst nicht nur optisch ein tolles Schweinchen. Einige unserer Ehrenamtlichen hatten sich auf den ersten Blick in Dich verliebt.

Wir hätten Dir so sehr ein schönes Zuhause mit viel Platz und netter Schweinegesellschaft gewünscht. Leider war es Dir nicht mehr vergönnt.

Mach es gut dort, wo Du jetzt bist, kleiner Mann!

In unserer Erinnerung lebst Du weiter.