Voransicht

Dörte, Oktober 2013

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Dörte, Oktober 2013

Dörte war nicht lange bei uns im Tierheim. Sie wurde Ende September einfach in einem winzigen Holzstall in der Nähe des Tierheims abgestellt.

Zunächst war bei ihr alles unauffällig. Doch Mitte Oktober wollte sie an einem Nachmittag plötzlich nicht mehr fressen. Da die Behandlung mit Schmerzmitteln und Bauchmassagen nicht anschlug wurde sie in eine Klinik gebracht, in der der sie kurz darauf leider verstorben ist. Ob das Ganze etwas mit der Durchfall-Geschichte zu tun hatte, die wir kurz zuvor im Tierheim hatten, wissen wir nicht genau.

Die Vorstellung, dass die kleine Dörte vielleicht fast ihr ganzes Leben  alleine in diesem kleinen Holzställchen verbracht hat und auch nicht die Chance hatte, von uns in eine nette Kaninchengruppe in einem schönen Gehege vermittelt zu werden, macht uns sehr traurig.

Wir hoffen, dass Du dort, wo Du jetzt bist, mit vielen anderen Kaninchen über eine schöne große grüne Wiese toben kannst.

Machs gut, kleine Dörte!