Voransicht

Blacky, August 2015

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Blacky, August 2015

Lieber Blacky,

als Du uns im April 2013 vor die Tür gesetzt wurdest, war uns gleich von Anfang an klar, dass es schwer werden würde, ein neues Zuhause für Dich zu finden. Deine massive Zahnfehlstellung, die regelmäßige Tierarztbesuche nötig machte, schreckte alle potentiellen Interessenten von vorne herein ab.

Glücklicher Weise fanden sich tolle Menschen, denen es nichts ausmachte, regelmäßig mit Dir zum Tierarzt zu fahren und bei denen Du in einem schönen Gehege mit einem anderen unserer „Zahnkaninchen“ zur Dauerpflege wohnen durftest. So blieb es Dir zumindest erspart, im Tierheim viele Artgenossen kommen und gehen zu sehen, ohne selbst von Interessenten mitgenommen zu werden.

Wir sind Deiner Pflegefamilie sehr dankbar dafür, dass sie sich um Dich und schon viele andere unserer Schützlinge so intensiv gekümmert haben und Dir so ein schöner Lebensabend außerhalb des Tierheims vergönnt war.

Deine Pflegefamilie und Dein Freund Florian vermissen Dich sehr und auch wir werden Dich nicht vergessen.

Leb wohl, kleiner Mann!