Voransicht

Jennifer (Emmi)

Zum vergrssern, Bild anklicken!
Jennifer (Emmi) Jennifer (Emmi) Jennifer (Emmi)

Hallo, ich bin es, eure Jennifer. Ich war zwar sehr zufrieden mit meinem Namen, aber scheinbar gibt es hier schon eine menschliche Jennifer... Daher werde ich mittlerweile Emmi gerufen, was auch ok ist.

Mir geht es prima, ich habe mich auf Anhieb in meinen neuen Partner Anton verliebt. Und er sich offensichtlich auch in mich, denn er hat mir bereits einen Tag nach meiner Ankunft ausgiebig die Öhrchen geleckt.

Mittlerweile sind wir in unsere Sommerresidenz umgezogen und können von morgens bis abends in einem Teil des Gartens rumtoben. Wir haben es schon getestet, er ist leider ausbruchsicher... Wir buddeln den ganzen Tag Löcher an verschiedenen Stellen und kommen trotzdem nicht raus.

Manchmal mache ich auch Wettrennen mit Anton. Anton gewinnt immer, aber er hat ja auch die längeren Beine.

Außerdem haben wir hier All-inclusive Verpflegung mit Gemüse, Wiese oder Salat und ab und zu Obst. Auch unser Heu wird ständig nachgefüllt. Dennoch musste ich mich an das Essen erst einmal gewöhnen, da ich mein Trockenfutter so gemocht habe und nach ein paar Tagen Eingewöhnungszeit überhaupt nichts mehr davon bekommen habe.

Aber inzwischen würde ich mein frisches Futter nicht mehr hergeben. Denn nicht nur Anton meint, dass mir das neue Futter und die vermehrte Bewegung gut tun. Frau Fell hat mir bei meinem Auszug aus den Tierheim noch den Tipp mit auf den Weg gegeben, ein bisschen abzuspecken. Ich war auch wirklich etwas pummelig, das stimmt. Aber wie ihr auf den Bildern sehen könnt, habe ich mittlerweile eine Top-Figur und muss mich auch nicht mehr so schnell hinlegen, wenn ich herumflitze.

Auf diesem Weg noch einmal viele Grüße nach Saarbrücken!

Eure Emmi