Voransicht

Izzie

Zum vergrössern, Bild anklicken!

Hallo Ihr lieben Leute aus dem Bertha-Bruch-Tierheim!

Hier meldet sich die freche Izzie aus Dudweiler.

Knapp zwei Jahre ist es jetzt her, dass ich mit meiner Mama Violet zu zwei anderen ehemaligen Tierheimbewohnern, nämlich der alten Abby und dem schüchternen Francis gezogen bin. Wir wohnen bei einer Tierärztin, die schon viele Meerschweinchen aus dem Tierheim hatte, manche auch nur einige Wochen zur Pflege.

Vielleicht könnt Ihr Euch ja auch noch an Molly und Ron erinnern, die vor einigen Jahren schon mal geschrieben hatten und auf Eurer Homepage noch zu sehen sind. Abby kannte die beiden noch – wenn auch leider nur wenige Wochen, da Ron und Molly innerhalb weniger Tage im Sommer 2007 gestorben sind. Vor Mami und mir gab es dann noch zwei andere ältere Mädels, die bei Francis und Abby lebten: Piper und Finchen. Aber leider sind auch die beiden schon seit einiger Zeit im Schweinehimmel. Dorthin ist leider auch Francis letztes Jahr gegangen. Für ihn kam die schüchterne kleine Ruby nach.

Wir sind also sozusagen die zweite Nachfolge-Generation ;-))

Wir vier verstehen uns echt toll, auch wenn ich zugeben muss, dass Abby von uns beiden wilden Fegern manchmal wohl etwas genervt ist. Unser Frauchen nervt dafür mich öfters mal. Ich habe wohl so was, was unser Frauchen eine chronische Blasenentzündung nennt und deshalb fängt sie mich dauernd ein und stopft mir irgendwelchen Saft oder Tabletten in die Schnute. Da wehre ich mir dann natürlich immer so gut es geht.

Ansonsten ist hier aber immer was los und es wird uns nie langweilig. Ich hoffe, wir vier sind hier noch lange glücklich zusammen in unsrer kleinen Chaos-Truppe. Ich schicke Euch mal noch ein paar Fotos mit, damit Ihr sehen könnt, wie gut es uns geht. Auch von Finchen, Piper und Francis lege ich noch Fotos dabei. Die drei haben es sicher verdient, dass manchmal noch jemand an sie denkt...

Liebe Grüße von Izzie mit Mama Violet, Abby und Ruby