Voransicht

Ferdinand

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Ferdinand Ferdinand

Hallöchen,
mein Name ist Ferdinand, mittlerweile auch gerne Ferdi gerufen. Am 17.12.2015 ahnte ich nichts Böses, als eine junge Frauenstimme mit mir sprach und mich in so eine kleine Box steckte und mich aus dem Tierheim abholte. Es war ganz schön dunkel da drin und das nächste, was ich weiß, dass ich die hübschesten 2 Meerschweinchendamen auf der Welt erblickt habe. Zuerst war ich etwas schüchtern und habe mich nicht getraut, ihnen näher zu kommen. Aber beide waren neugierig und haben mich angesprochen. Anscheinend sehe ich doch unwiderstehlich aus :-) Ich kam in ein ganz tolles großes Gehege und musste mich erstmal zurecht finden. Nach ein paar Stunden kannte ich aber jeden Winkel und die beste Zeit meines Lebens hat begonnen. Edeltraud und Penelope sind aber auch echt heiße Feger, vor allem ihre Hintern haben mir so gut gefallen. Ich habe ununterbrochen versucht, ihn zu berühren und mit Ihnen zu kuscheln, aber sie wollten einfach nicht. Aber ich gebe nicht auf. Mittlerweile haben wir uns echt lieb gewonnen. Ich glaube, langsam kann ich sie von mir auch überzeugen. Letztes Mal hat mir Edeltraud sogar einen Kuss hinter mein rechtes Ohr gegeben. Immer wenn morgens das Licht angeht, melde ich mich zusammen mit den Damen lautstark, um frisches Gemüse zu bekommen. Es wird zwar immer auf der oberen Etage serviert und ich muss meinen Körper da hoch begeben, aber es lohnt sich. Ich esse einfach zu gern. Die nette Frauenstimme begrüßt uns immer und passt gut auf uns auf. Verlasst euch drauf, ich werde die Damen nicht mehr allein lassen :-)