Voransicht

Zuhause gesucht, Katzen

 

Zur Beachtung:
 
Katzen mit vorangestellten       = Einzelkatze
Katzen mit vorangestellten   ^^    = Katzenpaar
Katzen mit vorangestellten       = Fremdkatzen 
 

Wir suchen für unseren Katzenbereich ehrenamtliche Mitarbeiter, vor allem zum Streicheln und Beschäftigen unserer Schützlinge, für die Arbeit mit 'schwierigen', oftmals verstörten Katzen, oder auch Hilfe bei der abendlichen Fütterung. In erster Linie fehlen uns Helfer an den Wochentagen Dienstag, Donnerstag und Freitag.
Wenn Sie Lust haben sich bei uns zu engagieren, wenn Sie Katzen lieben und es Ihnen möglich ist innerhalb der Woche zwischen 14 und 17 Uhr zu uns zu kommen, wir und unsere Stubentiger würden uns sehr freuen. Es ist immer eine erfahrene Ehrenamtliche vor Ort um Sie anzuleiten und Sie mit unseren Regeln vertraut zu machen. Teamfähigkeit ist eine Grundvoraussetzung.

Es ist eine Arbeit, die wirklich Freude macht. Jede unserer Katzen hat ihre ganz eigene Persönlichkeit und wo sonst kann man so viele wunderbare Katzen kennen und lieben lernen. Bringen Sie Zeit mit und es erschließen sich Ihnen viele schöne Erfahrungen mit diesen liebenswerten Tieren. Senioren sind ausdrücklich erwünscht!

Wir freuen uns auf Sie!

 > Hinweis Abgabe von Kratzbäumen


Bei der Vermittlung verpflichten sich die Übernehmer, die Katze/n oder Kater bei Erreichen der Geschlechtsreife sofort kastrieren zu lassen

Für größere Bilder klicken Sie bitte auf das Foto oder den Namen!

Beim Anfertigen der Fotos unserer Katzen unterstützt uns freundlicherweise
die Fotografin Frau Barbara Cornetz.
 

 

 Eigene Seite für Katzen-Babys

Derzeit: 9

(aktualisiert am 06.09.2017)

   
Eigene Seite für unsere Patenkatzen

Diese Katzen haben so gut wie keine Chance mehr auf eine Vermittlung, deshalb benötigen wir Ihre Unterstützung durch Patenschaften.

 

 


Zeige 1 bis 22 (von insgesamt 22 Artikeln) Seiten:  1 
Ania

Ania

Katze, schwarz

Ania wurde zusammen mit Arcadi ausgesetzt. Es stellte sich heraus, dass Arcadi FIV infiziert ist, daher mussten wir die beiden trennen. Ania ist eine sehr ängstliche Katze, noch lässt sie sich nicht anfassen. Leider wissen wir nicht, was die beiden Katzen durchgemacht haben, dass sie so verstört sind. Mit viel Zeit und Geduld wird man hoffentlich Ania ein bisschen näherkommen.

 

Arcadi

Arcadi

Kater, schwarz
 
Arcadi wurde zusammen mit Ania in einem Transporter ausgesetzt. Er wurde leider positiv auf FIV getestet, er ist aber ein noch junger Kater, der dennoch sicher noch viele Jahre vor sich hat. Er ist sehr scheu, wahrscheinlich ist er ohne Menschenkontakt aufgewachsen und hat sich wie so oft bei Katerkämpfen angesteckt. Arcadi würde sich über Besuch freuen, der viel Geduld mitbringt und ihm seine Angst vor Menschen versucht zu nehmen.

 

> Mehr zu FIV

 

Carmela

Carmela

Katze, schwarzweiß
 

Carmela ist eine Katzendame, die in völlig verwahrlostem Zustand zu uns gebracht wurde. Mittlerweile hat sie sich gut erholt, ihre Blutwerte sind gut, und auch die Zähnchen wurden in Ordnung gebracht. Wir gehen davon aus, dass sie jünger ist als man anfangs dachte, geschätzt wird sie auf ein Alter von 4 bis 8 Jahren. Sie ist lebhaft und interessiert, verträgt sich mit anderen Katzen und krabbelt auch schon mal ungebeten auf den Schoß, fordert Zuwendung und Streicheleinheiten ein. Freigang sollte gegeben sein.

Vorgemerkt

 

Enzo

Enzo

Kater, weißschwarz

Enzo ist ein freundlicher Fundkater aus Völklingen, der leider ebenfalls FIV infiziert ist. Er sah schlimm aus, als er kam, die Ohren bluteten und er war völlig abgerissen. Sicher ist Enzo nicht mehr ganz jung, aber er ist ein freundlicher menschenbezogener Kater, der sicher noch ein paar Jahre vor sich hat. Es geht ihm bei uns schon viel besser und wir suchen für ihn jemanden, der viel Zeit und Liebe für ihn hat. Mit Wohnungshaltung wäre er sicher zufrieden.

Update: Bei Enzo hat sich herausgestellt, dass seine Ohrmuscheln bösartige Veränderungen zeigen, kurz gesagt hat er eine Form von Hautkrebs. Ein Teil der Ohrmuscheln wurde amputiert, jetzt hat er sicher erst mal eine Zeitlang Ruhe. Wir suchen für ihn eine Dauerpflegestelle, da er wohl immer wieder Probleme mit seiner FIV Erkrankung haben wird. Für Details melden Sie sich bitte im Katzenhaus. Auch für Patenschaften wären wir sehr dankbar.

> Mehr zu FIV

 

Faramir

Faramir

Kater, schwarz
 
Faramir kam gemeinsam mit anderen freilebenden Katzen zu uns ins Tierheim. Er wurde zwar dort gefüttert, aber wie so oft an solchen Futterstellen nicht medizinisch versorgt. Leider ist sind diese drei auch noch mit FIV infiziert. Den schlimmen Schnupfen haben sie überstanden, auch das Ungeziefer wie Flöhe und Würmer sind sie endlich los. Jetzt brauchen sie nur noch ein Zuhause. 
 
 

> Pflegestelle gesucht

> Mehr zu FIV

Notfall

 

Ferdinand

Ferdinand

Kater, schwarzweiß

Ferdinand gehört zu den Gruppe von Katzen, die einfach beim Umzug zurückgelassen wurden. Er ist einer von den scheuen Katzen aus der Gruppe, wer weiß, was sie alles mitgemacht haben. Wir lassen ihm die Zeit sich sich wieder an Menschen zu gewöhnen und Vertrauen zu fassen.

> Mehr zu FIV

 

Ken

Ken

Kater, schwarz

Ken kam halb gelähmt in eine Tierklinik. Man geht davon aus, dass er irgendwo eingeklemmt war, in einem Kippfenster o.Ä. Er kann mittlerweile wieder laufen, ist aber teilweise noch unkontrolliert in seinen Bewegungen, so dass er öfter Gefahr läuft irgendwo herunter zu fallen. Wir hoffen, dass er wieder ganz gesund wird, den Willen dazu hat der liebenswerte freundliche Kater auf jeden Fall.

> Mehr zu FIV

 

Madeleine

Madeleine

Katze, Siammix, mehrfarbig

Madelaine ist eine liebe ältere Siammix Katze, geschätzt auf 13 bis 15 Jahre. Sie leidet an einer Schilddrüsenüberfunktion und hatte auch schlechte Nierenwerte, als sie gefunden und in eine Klinik gebracht worden war. Sie ist sehr agil und munter und kann mit den entsprechenden Medikamenten noch einige gute Jahre vor sich haben.

 

Minka

Minka

Katze, weiß-getigert

Minka ist eine 2012 geborene freundliche Katzendame. Sie wurde aus einem privaten Notfall heraus abgegeben und wir hoffen, dass sie bald ein neues Zuhause finden wird.

 

Mortimer

Mortimer

Kater, rotweiß
 

Mortimer wurde in Seitenlage in eine Tierklinik gebracht. Er konnte aber wieder aufgepäppelt werden und eine dauerhafte Erkrankung konnte nicht festgestellt werden, auch die Blutwerte haben sich wieder normalisiert. Vielleicht war er einfach irgendwo eingesperrt. Besitzer haben sich bisher leider nicht gemeldet. Er ist noch sehr schüchtern, läßt sich aber kraulen und streicheln, wenn er es auch noch nicht genießen kann. Aber es wird täglich besser.

Update: Bei Mortimer wurde ein Lymphom im Bauchraum festgestellt. Durch regelmässige Cortisongaben hat er im Moment keine Probleme damit. Für ihn suchen wir eine Dauerpflegestelle bei katzenerfahrenen Menschen, auch für Patenschaften wären wir sehr dankbar.

 

Sansa

Sansa

Katze, getigert

Sansa ist eine junge Katzendame, die an einer Futterstelle zugelaufen ist. Anfangs völlig unzugänglich hat sie sich zu einer freundlichen Katze gewandelt, die sich auch mal streicheln lässt. Dank der monatelangen Arbeit unserer ehrenamtlichen Helfer konnte sie aus ihrem Schneckenhaus gelockt werden. Sicher wurde sie ausgesetzt und musste sich draußen allein durchschlagen. Da kann einem das Vertrauen schon mal abhanden kommen. Für sie wünschen wir uns katzenerfahrene ruhige Menschen ohne Kinder.

 

Tyler

Tyler

Kater, Langhaar

Tyler ist ein hübscher Halblanghaar Kater, der unkastriert aufgegriffen wurde. Er ist noch ziemlich durch den Wind, wurde bei uns kastriert und sucht nun katzenerfahrene Menschen, die bereit sind sich mit einem neuem Mitbewohner auch mal in Geduld zu üben. Er braucht sicher noch etwas um Vertrauen zu fassen, Freigang sollte er nach entsprechender Eingewöhnungsphase auf jeden Fall haben dürfen.

 

Wonderboy

Wonderboy

Kater

Wonderboy wurde leider FIV positiv getestet. Er ist erst bei uns kastriert worden und hat sich wohl im Laufe seines Lebens als unkastrierter Raufbold irgendwann angesteckt. Das ist leider häufig das Los unkastrierter Freigänger. Wir suchen für ihn ein Zuhause ohne oder mit gesichertem Freigang. Ob er es in reiner Wohnungshaltung tut, muss man ausprobieren.

> Mehr zu FIV

 

Xaver

Xaver

Kater, schwarzweiß
 
Xaver kam mit einer üblen Kieferfraktur zu uns. Ursprünglich war er sehr ungehalten und ließ das auch jeden spüren, als aber nach der Operation die Schmerzen nachließen wurde Xaver langsam freundlicher. Heute ist er zwar noch kein Schmusekater, fühlt sich aber immer wohler in Menschengesellschaft. Man darf ihn streicheln und mit Leckerlis bestechen, wenn er aber keine Lust mehr hat gibt er einem das klar zu verstehen. Feste Bezugspersonen wären ganz wichtig für ihn.

 

^ Jurek

^ Jurek

Kater, rotweiß

Jurek wurde abgegeben, weil er sich mit der zweiten Katze des Haushalts nicht verstand. Er ist wohl ein Einzelkater und braucht unbedingt Freigang und einen katzenerfahrenen neuen Besitzer. Kleine Kinder sind nicht geeignet. Er ist häuslich und verschmust, aber wenn es ihm zuviel wird, lässt er einen das deutlich spüren.

Jurek ist 5 Jahre alt, er wurde regelmäßg geimpft.  

 

 

 

^^ Baby und Flöckchen

^^ Baby und Flöckchen

Katzen, tricolor und weiß

Baby und Flöckchen sind 2 freundliche Katzen im mittleren Alter, die noch recht verstört sind. Baby hat sich schneller eingewöhnt, Flöckchen hat noch ziemlich an der Umstellung der Lebensumstände zu knabbern. Wir lassen ihnen die Zeit die sie brauchen das Vertrauen zu den Menschen wieder zu finden. Die beiden sollen zusammen bleiben dürfen.

 

^^ Diego und Marie

^^ Diego und Marie

Kater und Katze, getigert

Diego und Marie sind wahrscheinlich Geschwister, sie sollten unbedingt mit Freigangmöglichkeit gehen. Sie verstehen sich gut, liegen gern zusammen, wir würden gerne versuchen sie zusammen zu vermitteln. Es sind ganz liebe freundliche Katzen.

 

^^ Filou und Florence

^^ Filou und Florence

Katzen, getigert

Filou und Florence sind zwei sehr scheue Katzen, die bei einem Umzug  einfach zurückgelassen wurden. Sie brauchen Zeit und liebevolle geduldige Betreuung, Streichler werden hier dringend gesucht.

 

^^ Mylady und Didi

^^ Mylady und Didi

Katze und Kater, weißgetigert
 
Didi kam mit seiner Mutter Mylady aus einem privaten Notfall zu uns. Er ist noch sehr unglücklich, wir hoffen, dass er sich bald eingewöhnt.
 

 

^^ Sarina und Samia

^^ Sarina und Samia

Katze und Welpe, getigert

Sarina kam als verwilderte Katze zu uns und hat bei uns drei Babys groß gezogen. Zwei wurden schon gut vermittelt, das dritte orientiert sich leider sehr an seiner Mutter und man kommt nur über Spielen an sie ran. Aber wir sind sicher, dass es zutraulich wird, wenn es erst feste Bezugspersonen bekommt. Wenn die Mutter zusammen mit der Kleinen gehen dürfte wären wir natürlich glücklich.

 

^^ Tiger und Gismo

^^ Tiger und Gismo

Kater, rot und schwarz

Tiger wurde mit seinem Kumpan Gismo aus einem persönlichen Notfall heraus abgegeben. Beide sind noch in der Eingewöhnungszeit, da kann man noch nicht viel  über die beiden sagen. Beide sind Brüder und im Mai 2009 geboren, bisher lebten sie in reiner Wohnungshaltung.

 

~ Rambo

~ Rambo

Kater, getigert
 

Alter: 13 Jahre
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Hunde verträglich: muss gestestet werden. Mit Jack Russel war kein problem, mit Havanese hat er Probleme.
Andere Katzen verträglich: Ja
Stubenrein: Ja

Rambo ist ein kleiner Wildfang. Er macht seinem Namen alle Ehre. In den ersten Monaten testet er seine Grenzen. Die leider etwas heftiger ausfallen können. Hat man ihm allerdings seine Grenzen gezeigt, ist er wie ein Hund und beschützt einen. Man wird mit vielem schlängeln um die Beine begrüßt. Kennt man ihn erst mal, ist er der beste Freund überhaupt.
Auf KEINEN FALL mit Kindern allein lassen. Er ist und bleibt ein Wildfang und lässt sich dadurch nicht streicheln.
Er eignet sich für Leute, die sehr viel Erfahrung mit bringen.
Ich hoffe, dass er ein geeignetes zu Hause bekommt und stehe gerne bei Fragen zur Verfügung und helfe auch gerne wenn Nötig nach der Vermittlung.

 

 

Zeige 1 bis 22 (von insgesamt 22 Artikeln) Seiten:  1 

ix-hosting