Voransicht

Zuhause gesucht, Katzen

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Katzenbabies und die erwachsenen Katzen vor, die zur Vermittlung stehen. Viele der Katzen sind als Fundtiere ins Tierheim gekommen. Ihr Alter ist also geschätzt. Zur Vorgeschichte können wir auch oft nichts sagen. Da Fundkatzen in der Regel im Freien aufgefunden wurden, vermitteln wir die meisten unserer Katzen auch wieder als Freigänger. Einzelne Katzen geben wir nicht in reine Wohnungshaltung. Es sei denn, es handelt sich um ältere Tiere, die als Wohnungskatzen abgegeben wurden und keine Artgenossen kennen.

Katzenbabys sollten im Idealfall auch nicht alleine leben. Der Altersunterschied zwischen den Katzen darf nicht allzu groß sein. Aus Erfahrung wissen wir, dass die meisten Katzenjungtiere nach der Kastration Freigang benötigen.

Unsere erwachsenen Katzen sind kastriert sowie auf FIV und Leukose getestet. Katzenbabies, die noch zu jung für eine Kastration sind, geben wir mit einer Kastrationsverpflichtung ab. Alle Katzen sind grundimmunisiert.

Bei Interesse an einer Katze bitten wir Sie uns per Email anzuschreiben. Eine der Ehrenamtlichen wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Die Katzen können vorerst nur mit individuellen Terminen besucht werden.

berthabruchtierheim@googlemail.com


Bei der Vermittlung verpflichten sich die Übernehmer, die Katze/n oder Kater bei Erreichen der Geschlechtsreife sofort kastrieren zu lassen

Für größere Bilder klicken Sie bitte auf das Foto oder den Namen!

 

 Eigene Seite für Katzen-Babys

Derzeit: 7

(aktualisiert am 25.11.2020)

   
Eigene Seite für unsere Patenkatzen

Diese Katzen leben auf Pflegestellen, da sie aufgrund schwerer Krankheit keine Chance mehr auf eine Vermittlung hatten. Deshalb benötigen wir Ihre Unterstützung durch Patenschaften, um die medizinischen Kosten für unsere Patenkatzen tragen zu können.

 

 


Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln) Seiten:  1 
Günni

Günni

Kater, getigert

Günni konnte nicht mehr richtig versorgt werden und sucht nun sein Zuhause für immer. Er strahlt die Ruhe und Gelassenheit älterer Katzen aus.  Mit Artgenossen kommt er klar, sofern diese nicht zu jung und unruhig sind. Er kann auch gerne mit Nelli, die er kennt,  ausziehen. In seinem alten Zuhause durfte er nach draußen, was wir ihm nach der Eingewöhnung wieder gönnen würden.

 

Gina

Gina

Katze, schwarz

Gina ist im Erstkontakt etwas schüchtern. Daher sehen wir sie nicht in einem turbulenten Haushalt. Hat man sie überzeugt, dann lässt sie sich gerne streicheln und schnurrt. Sie ist ein ganz zierliches Katzenmädchen, vielleicht im Herbst letzten Jahres geboren. Andere Katzen kennt sie. Es wurde ein Herzgeräusch festgestellt. Vorerst erhält sie ein Medikament, das das Tierheim weiter finanziert.

Pflegestelle gesucht

 

Kitty

Kitty

Katze, getigert

Kitty versteht die Welt nicht mehr. Mit 13 Jahren verlor sie aufgrund eines Todesfalles ihr Zuhause. Kein Wunder, dass sie  den Umzug ins Tierheim noch nicht verkraftet hat. Dabei ist sie gesundheitlich fit. Sie hat noch einige schöne Jahre verdient. Für sie sind Menschen mit Geduld und Einfühlvermögen gesucht.

 

Mina

Mina

Katze, tricolor

Mina wurde mit anderen jungen Katzen an einer Futterstelle eingefangen. Glücklicherweise ist sie nicht tragend. Sie wurde nun auch kastriert. Aufgrund der Vorgeschichte ist sie noch scheu. Da sind Leute gefragt, die genügend Geduld aufbringen Mina einzugewöhnen. Aber sie ist noch jung und wird lernen Vertrauen zu Menschen aufzubauen. Ist das geschafft, sollte sie wieder Freigang haben.

 

Nika

Nika

Katze, schwarz-weiß

Nika hatte Glück im Unglück. Sie lief in ein Auto, wurde aber sofort tierärztlich versorgt. Aufgund der Verletzungen musste ihr Schwanz amputiert werden. Nika hat sich gut erholt und zeigt sich als sehr freundliche, verschmuste Katze. Sie möchte gerne ohne Artgenossen leben. Nach der Eingewöhnung wünschen wir uns für sie, dass sie Freigang haben darf.

Auf Probe vermittelt

 

Paulchen

Paulchen

Kater, getigert

Paulchen wurde herumgereicht und endlich im Tierheim abgegeben. Er  muss sich erst noch an das Leben dort gewöhnen und versteckt sich. Da er aber noch jung zu sein scheint, wird er die Umstellung mit der Zeit meistern. In seinem neuen Zuhause sollte der große Kater nach der Eingewöhnung Freigang bekommen.

Auf Probe vermittelt

 

Penelope

Penelope

Katze, getigert-weiß

Penelope wurde angeblich in einem Keller gefunden. Sie ist noch jung, aber von der Situation überfordert. In einer ersten Vermittlung war sie nachts sehr unruhig. Wir wissen ja auch nicht, was sie alles erlebt hat. Für sie sind Menschen gesucht, die viel Zeit mit ihr verbringen, um ihr die Unsicherheit zu nehmen. Wenn das geschafft ist, sollte sie Freigang haben dürfen.

Auf Probe vermittelt

 

Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln) Seiten:  1 

ix-hosting