Voransicht

Peter, Juni 2016

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Peter, Juni 2016

Peter's Zuhause war das Tierheim. Er hatte bei uns alles was er brauchte, ein Bettchen, regelmäßiges Futter, so viel oder auch so wenig Menschenkontakt wie er wollte, einen guten Katerfreund, der mit ihm durch dick und dünn ging. Er konnte im Wald herumstreifen oder vorm Tor lungern und den Hunden eine lange Nase drehen, er konnte Mäuse jagen oder sich aufs Dosenfutter beschränken, er war frei und zufrieden. Er gehörte zu uns, zum Tierheim, zu denen, die hier täglich arbeiten. Sein bester Freund Elmo und alle, die ihn kannten, vermissen ihn schmerzlich.