Voransicht

Munzel, Dezember 2013

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Munzel, Dezember 2013 Munzel, Dezember 2013

Unsere gemeinsame Zeit werde ich nicht vergessen

Viele Menschen lieben ihre Katzen, kümmern sich viele Jahre um sie, lieben sie, ermöglichen ihnen ein gutes Katzenleben. Dann kommt der Tag wo man feststellt, dass das geliebte Fellnäschen krank ist. Die meisten Menschen bringen euch zum Tierarzt, lassen euch behandeln - auch wenn es viel Geld kostet. Ihr werdet umsorgt und gepflegt, gehen den schweren Weg zusammen mit euch wenn eure Zeit gekommen ist.
 
Aber es gibt auch Menschen, die euch in diesen Stunden alleine lassen. Es gibt bestimmt Gründe dafür, vielleicht auch, weil sie es nicht ertragen können euch sterben zu sehen.
 
Munzel, wir lernten uns im Tierheim kennen. Dein Körper ausgemergelt, dein Wesen nett und freundlich, dein Alter schon fortgeschritten. Die Schilddrüse hat deinen Körper geschwächt, auch wenn du einen großen Appetit hattest, du konntest die Nahrung nicht mehr verwerten. Die Medikamente schlugen nicht an, so nahm ich dich zum sterben mit nach Hause. Nach 2 Monaten hat mein Kater Barney dich nicht mehr geduldet, warum konnte ich damals nicht erklären. Du zogst dann zu sehr herzlichen Menschen die dich bis zum letzten Atemzug begleiteten. Vielleicht lesen das auch die Menschen, bei denen du viele glückliche Jahre verbracht hast...
 
Barney ging noch 3 Monate vor dir über die Regenbogenbrücke. Ich hoffe, dass ihr beide wieder Freunde geworden seid.
 
Christine