Voransicht

Mini, Oktober 2016

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Mini, Oktober 2016

Lieber Mini,

 mit 13 Jahren wurdest Du uns ins Tierheim gebracht. 13 Jahre hast Du mit Deiner Familie in der Wohnung gelebt und Du seist von Anfang an unsauber gewesen.  Und dann, nach 13 Jahren kam man damit nicht mehr klar.

Wir haben Dich aufgefangen, in kürzester Zeit sehr lieb gewonnen, ohne wenn und aber. Wir wussten, dass Deine Vermittlung schier unmöglich war und dennoch haben wir nicht aufgegeben.

Du hattest Deine Fans unter den Ehrenamtlichen und Streichlern und einige Katzenfreunde gefunden. Du hast den Sommer auf dem Balkon genossen.

Dann kam er, der Tag, an dem es Dir sehr schlecht ging und wir brachten Dich in die Klinik. Dort die niederschmetternde Diagnose: massive Herzprobleme. Die Klinik hat alles menschenmögliche unternommen, Dich zu retten, doch in der Nacht vom 23.10.2016 hat Dein Herz für immer aufgehört zu schlagen.

Du bist nun an einem Ort, ohne Schmerzen und Kummer und wir wissen, dass Du es dort gut haben wirst. Zurück bleiben wir mit unserer Trauer. Keine Begrüßung mehr, wenn man in Dein Zimmer kommt. Kein Schnurren und nichts schmusiges, was man mehr streicheln kann. Es ist einfach eine Leere da in unserem Leben und Räumen. Es war einfach wunderschön, dass es dich gab.
Danke für die Zeit, die wir mit dir hatten. Es tut so weh.