Voransicht

Tom

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Tom Tom Tom

 

Hallo an die Katzenmenschen im Tierheim,

liebe Grüße von Tom. Ich war nicht so lange bei Euch, will Euch aber dennoch erzählen, wie es mir geht und habe Euch ein paar Fotos mitgebracht.

Das bin ich in der Fensterbank beim Grasessen, ich kann das aber auch draußen machen, ich hab gelernt durch das Loch in der Fensterscheibe nach draußen zu gehen und wieder nach drinnen, auch wenn das immer so komisch klackt. Leider musste ich davor zum Tierarzt, der hat so ein kleines Ding in meinen Hals gepiekt, hat bisschen wehgetan, ich war aber katermäßig tapfer.

Spielzeug habe ich auch bekommen, zum Schmusen und zum Jagen, das brauche ich nämlich, weil mir sonst nachts, wenn ich dummerweise nicht raus darf, so langweilig ist. Ich habe schon noch ein wenig Arbeit mit meinem Frauchen, bis sie mich auch nachts raus lässt, da ist es doch am Schönsten draußen. Andererseits schläft es sich in ihrem Bett auch schön gemütlich und schmusen mag ich schon sehr gerne.

Hier wohnt noch eine Katze, die faucht gerne und wenn ich ihrem Fressnapf zu nahe komme, gibt sie mir eine Ohrfeige. Das macht aber nichts, ich lass sie in Ruhe, weil sie schon so alt ist und wenn sie nicht dran denkt, gehe ich zu ihr hin und gebe ihr einen Kuss auf die Nase. Dann ist sie so erstaunt, dass sie das Fauchen vergisst. Die Menschen sagen, ich sei ein schöner kuscheliger Gentleman-Kater.

Ansonsten gibt es viele Betten zum Schlafen, leckeres Essen und draußen viele Katerverstecke und Sonnenplätzchen.

Die Höhle im Kratzbaum ist ein bisschen klein für mich, Die Pfoten und der Schwanz passen nicht mit rein. Bonnie ist viel kleiner als ich. Sie benutzt jetzt die Höhlen, die mein Frauchen mir geschenkt hat. Darf sie.

Wenn andere Menschen zu Besuch kommen, fürchte ich mich noch manchmal, aber wenn mein Frauchen sich dann zu mir runter hockt und mich streichelt, ist das auch okay.

Vielen Dank an Euch, dass Ihr mich aufgenommen habt und ich soll Euch danke sagen von meinem Frauchen für den tollen Kater, damit meint sie mich natürlich.

Viele Grüße von Kater Tom