Voransicht

Shimai

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Shimai Shimai Shimai Shimai

Hallo liebe Tierheimmitarbeiter, liebe Frau Best!
 
Nach fast 3 Monaten in meinem neuen Zuhause hab ich mich doch wieder kurz an meinen Aufenthalt bei euch erinnert, und dachte mir ich muss euch schreiben wie es mir ergangen ist. Nach meinem anfänglich wirklich schlimmen Schnupfen kam ich mit Hilfe der Tierklinik Elversberg und meiner persönlichen Krankenschwester wieder gut auf die Beine. Meine Mitbewohnerin Pucki, die ich leider ein bisschen angesteckt habe, war am Anfang nicht sehr begeistert (sie musste ja auch wegen mir zum inhalieren in die Kiste).
Aber als meine 6 Wochen Eingewöhnungszeit vorbei waren durften wir auch raus zusammen mit unseren 2 Angestellten in den Garten, da  hab ich auch gleich Bekanntschaft mit einer stacheligen Wespe gemacht. Insgesamt klappt das echt gut wir gehen raus wenn die raus gehen, und mit denen auch wieder rein, ein köstliches Essen wird dann direkt serviert...
und Abends wenn die Angestellten müde von der vielen Arbeit sind, schlafen wir in dem Bettchen vor dem Schlafzimmer aber nur zusammen wenn die uns nicht sehen oder gar fotografieren könnten...wir streiten und wir lieben uns manchmal fliegen auch die Fetzen aber das gehört dazu....
 
Liebe Grüße von Shimai,
außerdem von Pucki, Miriam und Jürgen Kuhn