Voransicht

Onxy u. Oprah (Sir Henry u. Stella)

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Onxy u. Oprah (Sir Henry u. Stella)

Hallo liebes Bertha Bruch Tierheim-Team,
nach zwei Wochen im neuen Zuhause wollte ich mich mal bei euch melden.
Uns gehört jetzt ein kleines Stadthaus in Saarlouis.
Über vier Stockwerke können wir uns austoben.
Da kann ich mit Oprah tollkühne Wettrennen auf den Treppen machen.
Natürlich bin ich immer schneller als sie.
Als allererstes haben wir die beiden Sofas unter uns aufgeteilt.
Das ist Oprahs Lieblingsplatz.
Und das hier meiner.
Am schönsten ist es allerdings zu zweit.
Frauchens Bett haben wir natürlich auch schon ausprobiert.
Unseren Napf fressen wir immer bis auf den letzten Krümel leer.
Besonders toll ist unser Kratzbaum im Arbeitszimmer, von dem aus wir auf das große Regal springen können. Da oben ist ein richtiger
Catwalk mit Kuschelhöhle.
Und auf jeder Fensterbank gibt es ein kuscheliges Plätzchen, von wo aus wir das Geschehen draußen auf der Straße beobachten können.
Stellt euch vor. Wir haben VIER Katzenklos!!!
Davon gibt’s jetzt aber keine Fotos.
Frauchen hat uns übrigens umgetauft.
Ich darf also vorstellen: Stella, ehemals Oprah.
Und meine Wenigkeit, Onyx, nun bekannt als Sir Henry.
Wir schicken ganz herzliche Grüße an unsere „alten“ Betreuer.
Ihr habt euch so lieb um uns gekümmert!
Kommt uns doch mal besuchen!!!
Den momentanen Bewohnern des Bertha Bruch Tierheimes drücken
wir alle Pfoten, dass ihr auch bald ein neues Zuhause findet!
Es grüßen euch herzlich
Sir Henry (Onyx) und Stella (Oprah)