Voransicht

Joker

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Joker

Hallo,

ich muss mich doch mal im Tierheim melden, obwohl ich ja erst vor kurzer Zeit in mein Zuhause umgezogen bin.

Im Tierheim hieß ich Joker, wohl weil ich den Joker gezogen hatte. Ich wurde nämlich in einer verschlossenen Tasche in der Nähe eines Sportplatzes gefunden. Da waren Menschen sehr gemein zu mir. Deshalb schaue ich auch auf dem Tierheimfoto etwas komisch. Meiner Menschenfrau wurden ja die seltsamsten Dinge über mich erzählt: Ich würde „schräg“ schauen. Oder: Ich sähe aus „wie auf Drogen“. Dabei hatte ich nur fürchterliche Angst, besonders vor Männern. Dabei wurde ich nie aggressiv. Ich ließ mich einfach zur Seite fallen und erstarrte.

Gut, ich gebe zu: Einen kleinen Silberblick habe ich schon. Nun bin ich umgezogen. Klasse, da wohnt schon ein Katerkumpel. Den überfalle ich immer und raufe mit ihm. Meistens macht er mit. Manchmal hat er auch keine Lust und geht raus. Das darf ich bis jetzt nur unter Aufsicht. Dann gibt es hier noch eine Katzenchefin. Die knurrt mich an. Vor der habe ich Respekt und lasse sie in Ruhe.

Ich bin ein fröhlicher, verspielter Kater geworden und habe gelernt, dass Menschen auch nett sein können. Die beiden Menschen müssen sich nur noch wegen meines Namens einigen: Mikesch oder Michel?