Voransicht

Lexa

  Zum vergrössern, Bild anklicken!
Lexa Lexa

Rasse: Podenco-Labrador-Mischling
Geschlecht: weiblich
Kastriert:
Geboren: ca. 2016
Ich suche: ein Zuhause

Lexa wurde wegen Überforderung abgegeben und kommt ursprünglich aus Spanien. In Deutschland angekommen wurde sie in ihrem kurzem Leben schon zwischen mehreren Händen hin- und hergereicht. Sie hat in keinem ihrer bisherigen Zuhause eine Erziehung genossen und muss noch sehr viel lernen. Der Besuch einer Hundeschule ist daher dringend ratsam. Lexa hat ein freundliches Wesen und geht neutral auf fremde Menschen zu. Sie ist mit anderen Hunden und auch Katzen verträglich; sie hat auch schon mit älteren Kindern zusammengewohnt.

Lexa ist nicht leinenführig und zieht gehörig an der Leine, sie sprüht vor Energie und liebt die Spaziergänge draußen. Als sehr junge Hündin sollte sie in ihrem neuen Zuhause viel Auslastung erhalten, aber auch eine konsequente Führung mit klaren Regeln. Lexa ist es nicht gewohnt, alleine Zuhause zu bleiben und macht sich dann an der Einrichtung zu schaffen. Sie ist es auch nicht gewohnt, ein Brustgeschirr zu tragen und zerstört dieses binnen Minuten. An Lexas Erziehung muss mit Geduld und Ausdauer gearbeitet werden. Hundeerfahrung ist bei Lexa empfehlenswert und man sollte viel Zeit haben, um mit ihr an ihren Eigenarten zu arbeiten. Insgesamt ist Lexa aber eine liebenswerte und gelehrige Hündin, die leider zu Beginn ihres Lebens negativ geprägt wurde. Lexa sucht ein liebevolles Zuhause, dass ihr hilft, die Fehler aus der Vergangenheit auszugleichen und sie einfach Hund sein lässt.