Voransicht

Chili

  Zum vergrössern, Bild anklicken!
Chili Chili

Rasse: Rottweiler
Geschlecht: männlich
Kastriert:
Geboren: 01/2015
Ich suche: ein hundeerfahrenes Zuhause

Chili ist ein junger Rottweiler-Rüde, der nicht bei seinen ehemaligen Haltern bleiben durfte. Es gab in der Vergangenheit Zwischenfälle mit anderen Hunden, die einen Sachkundenachweis erforderlich machten. Chilis ehemalige Halter konnten diese Anforderungen nicht erfüllen und so musste Chili ins Tierheim. Derzeit unterliegt er dem Leinen- und Maulkorbzwang. Seine neuen Besitzer müssen einen theoretischen und praktischen Sachkundenachweis ablegen, um Chili bei sich aufnehmen zu dürfen. Zusätzlich kann innerhalb der Sachkundeprüfung ein Antrag auf Maulkorbbefreiung gestellt werden.Wir stehen hierbei beratend zur Seite.
Insgesamt ist Chili ein äußerst menschenfreundlicher Hund und präsentiert sich als sehr verschmuste Seele. Sieht er allerdings andere Hunde, vor allem kleine Hunde, schlägt er an und man benötigt viel Kraft, ihn an der Leine zu halten. Er lässt sich von seinem Halter aber auch stören und gibt dann in der Regel Ruhe. Auf größere Hunde, die ihm gewachsen sind, reagiert er nicht so stark. Chili braucht eine starke und konsequente Führung, damit er nicht über die Stränge schlägt, Hundeerfahrung ist zwingend erforderlich. Seine Halter müssen sein Verhalten lesen können und vorausschauend agieren. In seinem bisherigen Umfeld wurde die Erziehung vernachlässigt und vermutlich wurde er nicht sozialisiert. Als junger Hund kann noch viel mit ihm trainiert werden und er zeigt sich auch gelehrig. Chili darf sich nicht in der Führerrolle sehen, sondern muss sich seinem Besitzer unterordnen. Interessenten werden um Terminvereinbarung gebeten.