Voransicht

Locke

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Locke Locke Locke Locke

Hallo Ihr vom Tierheim,
Ich bin ein Pudelmädchen und heiße Locke. Vielleicht erinnert Ihr Euch an mich, obwohl ich ja nur ein paar Tage bei Euch war.

Meine "alte" Familie hatte kein Geld mehr, und so kam ich, ziemlich mager und verstrubbelt, zu Euch ins Heim. Gott sei Dank musste ich nicht lange bleiben, denn es war mir in meiner Box im Hundehaus doch viel zu einsam.

Meine neue Familie kam am 26. Januar und führte mich zu einem kleinen Spaziergang aus. Mir war gleich klar: die sind es! Obwohl mein Frauchen ja erst nur mal kucken wollte. Aber ich hab mich so toll angestellt ( hab gleich "sitz" gemacht und so was, bin auch nicht aufs Sofa oder ins Bett) und so haben sie mich gleich behalten.

 
Etwas unangenehm war mein erstes Bad, weil ich ja dummerweise Flöhe hatte, aber ich habe es tapfer über mich ergehen lassen. Danach ging es mir gleich besser.

Nach dem ersten Haarschnitt.

Inzwischen bin ich richtiger Reiseprofi geworden. Mein Frauchen ist nämlich viel unterwegs und ich kann immer mit. Mir ist egal, ob im Zug, im Auto oder im Flieger. Ich hab eine superklasse Tasche, da mach ich's mir gemütlich und los geht's. So komm ich jetzt viel rum und sehe was von der Welt.

Wenn wir auf Tour sind, krieg ich sogar manchmal meinen eigenen Backstageausweis (siehe Foto). Im übrigen bin ich auch schon Motorrad gefahren und hab ne kleine Bootstour gemacht. Im Meer schwimmen hab ich auch schon probiert. Am Anfang hatte ich da ein bisschen Angst, wegen der blöden Wellen, aber dann hab ich mich doch getraut, zu meinem Frauchen zu schwimmen.

Ach ja, noch was: Ich hab viele Freunde. Unter anderem zwei Pferde, bei denen ich mich unterstelle, wenn's mal regnet und da sind noch Balou und Lucky, zwei sehr nette Rüden und Pu der Kater, mit dem man sogar auch mal kuscheln kann.
Wie Ihr seht, geht's mir rundum gut. Ich hab auch schon ein bisschen zugenommen, da mein Frauchen mittlerweile rausgekriegt hat, was ich am liebsten fresse.


Das wollt ich Euch nur sagen.
Also, seid lieb gegrüßt von mir und noch mal herzlichen Dank von Frauchen, dass Ihr mich nicht an jemand anderen weitergegeben habt.