Voransicht

Cleo

Zum vergrössern, Bild anklicken!
Cleo Cleo Cleo

Cleo hat sich toll entwickelt, auch wenn die Anfangszeit anstrengend war. Treppen und alles neue waren sehr anstregend. Den Durchfall mussten wir mit speziellem Futter erstmal bekämpfen. Wir würden sie nicht mehr hergeben. Sie ist ein wahnsinnig toller Hund.

In ihrem Garten spielt sie alleine mit sich mittlerweile und auch in der Wohnung kann sie 2-3 Stunden mal alleine bleiben.

Sie hat viele Freunde beim Hundetraining und beim Spazierengehen gefunden. Mit ihnen spielt sie auf der Wiese. Sie geht mittlerweile super entspannt an der Leine und auch sonst können wir sie frei laufen lassen, da sie (meistens) super hört und sich nur ein paar Meter entfernt. Ihr beste Freundin ist eine Dogge, Klara. Die beiden haben sich direkt gut verstanden und rennen, rangeln über die Wiesen.

Wir gehen regelmäßig mit ihr ins Hundetraining, wo sie in der Gruppe Übungen macht. Sitz, Platz, bleiben und zu einem kommen, macht sie schon ganz toll.
Manchmal hat sie aber noch Angst und weiß nicht, wie sie anderen Hunden oder neuen Situationenbegegnen soll.
Wir hatten beide im Juli und August Geburtstag und wollten im Garten feiern. Cleo war mittendrin und hat den Gästen immer schön das Spielzeug vor die Füße gelegt zum Werfen.
Auch (kleinen) Kindern tritt sie freundlich gegenüber.

Anfang Juli war sie zum ersten Mal heiß und ist nun schon viel ruhiger geworden.Sie ist im Moment extrem verschmust.  Dennoch bleibt sie ein aufgeweckter und agiler Hund mit der wir manches Abenteuer erleben.

Die Angst vor Autos konnten wir ihr noch nicht ganz austreiben. Da kommt es auf die Tagesform an.