Voransicht

Rex

Zum vergrössern, Bild anklicken!

 

 

 

Fast sieben Jahre ist es her, als der stattliche Rex in Schutzhaft genommen wurde; abgemagert und in körperlich schlechter Verfassung wurde er aus übler Haltung befreit.
Aus seiner anfänglichen Freude in ein neues Leben starten zu können, entwickelte sich jedoch im Laufe seiner Haftzeit immer größerer Unmut, welchen er ungehemmt an seinen Streetworkern und Schließern ausließ. Schnell reduzierte er seinen Freundeskreis auf wenige Menschen.

Seinen engen Vertrauten schenkt Rex jedoch sein ganzes Herz und aus dem mürrischen Alten wird ein verschmuster treuer Gefährte. Auch wenn es ein langer Weg bis in sein Herz ist, so hat er doch noch kürzlich bewiesen, dass er durchaus für neue Freundschaften offen ist – natürlich mit viel Zeit und ernst gemeintem Interesse an ihm.

Rex genießt seinen täglichen Freigang, er liebt es im Wasser zu planschen, dort lindert er die Schmerzen seiner altersbedingten Arthrose. Dem einst so stolzen großen Kerl macht sein hohes Alter mittlerweile doch sehr zu schaffen. Seine besten Jahre sind hinter Gittern an ihm vorbei gezogen und nun wünschen wir uns für ihn einen Altersruhesitz bei einem sehr erfahrenen Bewährungshelfer mit genügend Raum, um Rex Rückzugsmöglichkeiten zu geben.